Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.

Staatsbibliothek Bamberg bleibt bis auf Weiteres geschlossen


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Staatsbibliothek Bamberg,

die Staatsbibliothek ist bis auf Weiteres (zunächst bis zum 19. April) für den Publikumsverkehr geschlossen. Mit dieser Vorsichtsmaßnahme in Zusammenhang mit dem Corona-Virus setzten wir eine entsprechende Anweisung der Bayerischen Staatsbibliothek um, die alle regionalen Staatlichen Bibliotheken in Bayern erreichte. Auch die Universitätsbibliothek Bamberg bleibt geschlossen.

Bitte beachten Sie:

  • Sie erreichen uns weiterhin telefonisch und per E-Mail.
     
  • Es ist keine Buchabholung möglich.
     
  • Bestellungen sind während der Schließzeit nicht möglich, der Bamberger Katalog sowie Datenbanken stehen aber zur Verfügung.
     
  • Bereits bestellte Bücher bleiben bis zu einer Woche nach Wiedereröffnung für Sie reserviert.
     
  • Es ist keine Buchrückgabe möglich. Bitte schicken Sie auch keine Bücher mit der Post zurück.
     
  • Entliehene Medien werden automatisch für Sie bis zu einer Woche nach Wiedereröffnung verlängert. Während der Schließzeit fallen keine neuen Mahngebühren an.
     
  • Der Leihverkehr zwischen der Staatsbibliothek und den Teilbibliotheken der Universität Bamberg sowie die Fernleihe sind während der Schließzeit eingestellt.

Wir halten Sie über unsere Website und den Newsletter auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Staatsbibliothek Bamberg

Impressum

Staatsbibliothek Bamberg
Neue Residenz
Domplatz 8
96049 Bamberg

Telefon: 0951 95503-101
E-Mail: info@staatsbibliothek-bamberg.de
Internet: www.staatsbibliothek-bamberg.de

Gesetzliche Vertreterin: Bibliotheksdirektorin Prof. Dr. Bettina Wagner
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 811335517

Newsletter-Abonnement ändern oder abbestellen