Universität und Schule

Wir möchten Lernende und Lehrende gleichermaßen in ihrer Arbeit unterstützen und bieten dazu Platz, Material und unser Expertenwissen.

Kontakt

Telefon0951 95503-101
E-Mailinfo@staatsbibliothek-bamberg.de

Seminarraum

Die Staatsbibliothek Bamberg besitzt im 2. Obergeschoss einen Seminarraum, den Gruppen bei Bedarf gerne nutzen können. Der Raum verfügt über Tische und Sitzplätze für maximal 20 Personen. PC, Beamer und Flipchart stehen zur Verfügung. Der Zugang zum Seminarraum ist nicht barrierefrei. Es gibt einen Aufzug, der für maximal vier Personen zugelassen ist.

Seminarraum der Staatsbibliothek | SBB
Seminarraum der Staatsbibliothek | SBB
Blick aus dem Seminarraum auf den Dom und die Alte Hofhaltung | SBB
Blick aus dem Seminarraum auf den Dom und die Alte Hofhaltung | SBB
Seminarraum mit Anschauungsmaterial zur mittelalterliche Buchherstellung | SBB
Seminarraum mit Anschauungsmaterial zur mittelalterliche Buchherstellung | SBB
Mittelalterliche Buchherstellung | SBB
Mittelalterliche Buchherstellung | SBB

Praktische Übungen

Universitäre Seminargruppen vor allem aus den Bereichen Geschichte, Kunstgeschichte sowie Sprach- und Literaturwissenschaften können in der Staatsbibliothek Bamberg – soweit konservatorisch vertretbar – mit Objekten unserer historischen Sammlungen (Handschriften, alte Drucke, Graphik) arbeiten. Bitte setzen Sie sich bei Interesse möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung. 

Buchherstellung im Mittelalter

Vor der Erfindung des Buchdrucks um 1450 musste jedes Buch von Hand geschrieben werden. Dieser Aufgabe widmeten sich vor allem klösterliche Schreibschulen, sogennante Skriptorien. Wer den teuren, aufwendigen und anspruchsvollen Werdegang eines mittelalterlichen Buches kennt, kann den außergewöhnlichen Wert ermessen, den eine Handschrift bereits damals besaß.

Wir bieten – vorrangig für Schulklassen – in unserem Seminarraum Einführungen in die mittelalterliche Buchherstellung an. Die thematische Schwerpunkte und den zeitlichen Umfang sowie mögliche Anknüpfungspunkte an Unterrichtsinhalte stimmen wir gerne mit Ihnen ab.

Der Inhalt des Skriptoriumskoffers | SBB
Der Inhalt des Skriptoriumskoffers | SBB
Unterschiedliche Beschreibstoffe (Papyrus und verschiedene Pergamentsorten) und Schreibfedern des Skriptoriumskoffers | SBB
Unterschiedliche Beschreibstoffe (Papyrus und verschiedene Pergamentsorten) und Schreibfedern des Skriptoriumskoffers | SBB
Wachstafel des Skriptoriumskoffers | SBB
Wachstafel des Skriptoriumskoffers | SBB
 

Skriptoriumskoffer

Der Skriptoriumskoffer ist eine kleine mittelalterliche Schreibschule (ein Skriptorium) zum Ausleihen. Der Kofferinhalt will Arbeit und Handwerk einer klösterlichen Schreibschule praktisch und plastisch vermitteln. Der Skriptoriumskoffer richtet sich vor allem an Lehrer und Dozenten und ist für den Unterricht mit Kleingruppen von bis zu 15 Personen konzipiert. Anhand einer enthaltenen Overheadfolie mit dem berühmten Bamberger Schreiberbild lassen sich alle Arbeitsschritte der mittelalterlichen Buchproduktion vom Trocknen der Tierhaut bis zum Binden der beschriebenen Pergamentlagen nachvollziehen.

Die enthaltenen Materialien – Pergament, Papyrus, Leder, Federn, Tintenhörnchen – sind zum Anfassen und Ausprobieren. Schritt für Schritt lässt sich so die mittelalterliche Buchherstellung „begreifen“. Einführende Literatur und ein Videofilm zur Buchherstellung im Mittelalter komplettieren den Skriptoriumskoffer.

Der Koffer kann gegen eine Gebühr von 5,00 € bei persönlicher Abholung ausgeliehen werden.

Informationen zur mittelalterlichen Buchkunst und zu mittelalterlichen Schreibschulen finden Sie auch beim Projekt Heinrichsskriptorium. Das vor allem für Schüler und Lehrer gedachte Projekt bietet Informationen über die mittelalterlichen Gemeinschaften der Schreiber, Maler und Buchbinder und ihre Arbeitstechniken. Eine Besonderheit sind die eigens angefertigten Initialen zum Herunterladen und Weiterverwenden.

Ausstellungsführungen für Schüler

Sie möchten mit Ihrer Klasse eine unserer Wechselausstellungen besuchen? Wir bieten altersgerechte Führungen an und stimmen thematische Schwerpunkte, die Dauer der Führung und mögliche Anknüpfungspunkte an Unterrichtsinhalte gerne ab.

Schulungen

Wir bieten Ihnen gerne individuelle Hilfe und Beratung bei der Nutzung der Staatsbibliothek Bamberg an. Dafür wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter an der Ausleihe.

Für Gruppenschulungen möchten wir Sie auf das breite Angebot der Universitätsbibliothek Bamberg verweisen. Die Universitätsbibliothek bietet laufend Einführungen und Kurse an, die zur Benutzung einer wissenschaftlichen Bibliothek und zur gezielten Literatursuche befähigen. Diese Angebote stehen Studenten ebenso wie Schülern und Lehrern offen.

Top