Overall View in EnglishPrécis en français

Neue Residenz

Blick vom Domkranz auf die Neue Residenz mit der Staatsbibliothek im Ostflügel.
Der Ostflügel der Neuen Residenz, in dem sich die meisten Räume der Staatsbibliothek befinden.
Der Diensteingang der Staatsbibliothek im Ostflügel der Neuen Residenz.
Historischer Türklopfer am Durchgangstor zum Rosengarten.
Gang vor dem Lesesaal der Staatsbibliothek, rechts historische Fensterbilder (16.-17. Jh.) aus der Sammlung Josef Hellers.
Historisches Foto (ca. 1960) des heutigen Lesesaals der Staatsbibliothek, bis 1965 Ausstellungsraum der Bayerischen Staatsgemäldesammlung.
Der Lesesaal der Staatsbibliothek, ursprünglich die Hofkapelle der Neuen Residenz.
Scagliolasaal, ursprünglich der Gartensaal der Neuen Residenz, heute einer der beiden Ausstellungsräume der Staatsbibliothek.
Scagliolasaal, ursprünglich der Gartensaal der Neuen Residenz, heute einer der beiden Ausstellungsräume der Staatsbibliothek.
Ausleihe und Information der Staatsbibliothek.
Der Katalograum mit dem alphabetischen Kartenkatalog. Dieser wird sukzessive in den elektronischen Katalog (Bamberger Katalog) überführt.
Einer der beiden erhaltenen fürstbischöflichen Archivräume (Mitte 18. Jh.), heute einer der historischen Schauräume der Staatsbibliothek.
Einer der beiden erhaltenen fürstbischöflichen Archivräume (Mitte 18. Jh.), heute einer der historischen Schauräume der Staatsbibliothek.
Die sog. Karlsberg-Bibliothek oder Bipontina, der wohl schönste Schauraum der Staatsbibliothek.
Herzog Karl II. August von Pfalz-Zweibrücken (gest. 1795) inmitten der von ihm einst auf Schloss Karlsberg bei Homburg/Saar zusammengetragenen Buchschätze, der heutigen Bipontina der Staatsbibliothek.
Herzog Karl II. August von Pfalz-Zweibrücken (gest. 1795) inmitten der von ihm einst auf Schloss Karlsberg bei Homburg/Saar zusammengetragenen Buchschätze, der heutigen Bipontina der Staatsbibliothek.
Raum der Dominikanerbibliothek, benannt nach den Wandregalen, die bis zur Säkularisation in der Bibliothek des Bamberger Dominikanerklosters angebracht waren.
Foto vom Umbau des früheren Weinkellers der Neuen Residenz zum Kompaktmagazin der Staatsbibliothek im Jahre 1978.
Blick aus der Staatsbibliothek auf den Domplatz.
Blick aus der Staatsbibliothek auf den Domplatz.
Der Seminarraum der Staatsbibliothek.