Overall View in EnglishPrécis en français

Alte Drucke

Fragment der 36zeiligen Bibel, eines der ältesten Drucke überhaupt. Mainz oder Bamberg, um 1458 (Inc.typ.A.VIII.9(2).
Kolorierte Doppelseite eines Blockbuchs. Ars memorandi quattuor evangelia, um 1470/75 (Inc.typ.Ic.IV.15, S. 1/2).
Kolorierte Doppelseite eines Blockbuchs. Zeitglöcklein, um 1475 (Inc.typ.Ic.I.45a#2, fol. 1v/2r).
Seite eines Bibeldrucks mit gerahmter Goldgrundinitiale, Ranken, Laubstab und Lombarden. Nürnberg: Anton Koberger, 10.11.1478 (Inc.typ.A.I.15, fol. 1r).
Gerahmte Goldgrundinitiale mit Punzierung. Reformation der Stadt Nürnberg, Nürnberg: Anton Koberger, 5.6.1484 (JH.Inc.typ.IV.37, fol. 28r).
Kolorierter Holzschnitt und gerahmte Goldgrundinitiale aus einer deutschen Bibel, Nürnberg: Anton Koberger, 17.2.1483 (Inc.typ.A.II.1, fol. Vr).
Kolorierter Holzschnitt aus Johann Wonnecke: Gart der Gesundheit, Mainz: Peter Schöffer, 28.3.1485 (Inc.typ.L.I.16).
Kolorierter Holzschnitt samt getrockneter Originalpflanze aus dem Herbarius, Passau: Johann Petri, 1485 (Inc.typ.L.I.17, fol. LXIIIr).
Kolorierter Holzschnitt und ausführliche Notizen aus dem Herbarius, Passau: Johann Petri, 1485 (Inc.typ.L.I.17, fol. XIXr).
Kolorierter Holzschnitt mit Darstellung der gerechten Entlohnung der Arbeiter durch die hl. Kunigunde (Pfennig-Wunder). Der Heiligen Leben, Nürnberg: Anton Koberger, 5.12.1488 (Inc.typ.Ic.IV.20).
Prachtvoll kolorierte Doppelseite aus einem unikalen Pergamentdruck des Missale Bambergense, Bamberg: Johann Sensenschmidt und Heinrich Petzensteiner, 15.1.1491 (RB.Inc.typ.V.6).
Teilkolorierter Holzschnitt aus: Die wunderbare Meerfahrt des hl. Brandan, Basel: Michael Furter, 19.2.1491 (Inc.typ.Ic.II.7).
Doppelseite eines Bamberger Heiltumsbuchs, Bamberg: Sporer, 1493 (HV.Rar.100, fol. 7v/8r).
Kolorierter Holzschnitt des Titelblatts von Hans Folz: Wem der geprant wein nutz sey oder schad, Bamberg: Marx Ayrer und Hanns Pernecker, 1493 (JH.Inc.typ.IV.322).
Prachtvoll kolorierte und illuminierte Doppelseite aus dem Missale Bambergense, Bamberg: Pfeyll, 1507 (RB.Inc.typ.V.11).
Doppelseite mit Holzschnitt einer peinlichen Verhörszene aus der Bambergischen Halsgerichtsordnung, Bamberg: Pfeyll, 1507 (RB.Inc.typ.D.2).
Die beiden Linien am rechten und unteren Rand geben laut Text die Statur der hl. Kunigunde maßstabsgetreu wieder! Nonnosus Stettfelder: Legende des hl. Heinrich und der hl. Kunigunde, Bamberg: Pfeyll, 1511 (RB.Inc.typ.E.1, fol. 139r).
Kolorierter Holzschnitt des Titelblatts von Albrecht von Eyb: Das Ehebüchlein, Augsburg: Otmar, 1517 (RB.Inc.typ.N.1).
Die Eroberung Würzburgs durch den Schwäbischen Bund 1525. Kolorierter Holzschnitt aus dem Bamberger Burgenbuch, o.O., ca. 1527 (RB.H.bell.f.1, fol. 68).
Zwei Darstellungen zu den Proportionen des menschlichen Körpers. Albrecht Dürer: Vier Bücher von menschlicher Proportion, Nürnberg: Agnes Dürer, 1528 (JH.Inc.typ.IV.340, fol. 65v/66r).
Doppelseite mit Holzschnitten aus Erhard Schön: Vnnderweissung der proportzion vnnd stellung der possen, liegent vnnd stehend ab gestolen wie man das vor augen sicht, Nürnberg: Zell, 1538 (JH.Inc.typ.IV.292, fol. 9v/10r).
Doppelseite mit beweglichen Scheiben (Volvellen) zur Visualisierung von astronomischen Vorgängen. Peter Appian: Astronomicum Caesareum, Ingolstadt 1530 (Astr.f.3).
Handkolorierte Holzschnitte botanischen Inhalts, mit handschriftlichen Bemerkungen versehen. Matthias de L'Obel: Plantarum Seu Stirpium Icones, Antwerpen 1581 (Bot.q.13).
Kolorierter Holzschnitt zur Kunst der Feldmessung und Kartographie. Paul Pfinzing d.Ä.: Methodus geometrica, Nürnberg: Valentin Fuhrmann, 1598 (JH.Ma.f.14, S. XXXIII).
Kolophon mit kolorierten Holzschnitten. Paul Pfinzing d.Ä.: Methodus geometrica, Nürnberg: Valentin Fuhrmann, 1598 (JH.Ma.f.14, S. XLV).