Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.

Gastvortrag zur Erschließung und Digitalisierung des Nachlasses von Teobert Maler am 7. Mai


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Staatsbibliothek Bamberg,

als Mitveranstalter dürfen wir Sie herzlich in die Universität Bamberg einladen zu einem Gastvortrag, der am kommenden Dienstag, den 7. Mai 2019, um 18:15 Uhr im Hörsaal Innenstadt (An der Universität 7, Raum U7/01.05) beginnt. Herr Dr. Gregor Wolff vom Ibero-Amerikanisches Institut – Preußischer Kulturbesitz (Berlin) spricht zum Thema „Teobert Maler (1842–1917). Ein Leben für die Fotografie in Mexiko“.

Teobert Maler war ein begeisterter Pionier der noch jungen Maya-Forschung. Auf zahlreichen Expeditionen reiste er durch Yucatán und erkundete über 150 Ruinenorte, von denen er selbst viele entdeckte und erstmals fotografierte. Er gilt als einer der bedeutendsten Forschungsfotografen des 19. Jahrhunderts. Seine Fotografien sind noch heute wichtige Dokumente für Studien zur Architektur und zu den Inschriften der Maya-Zivilisation.

Dr. Gregor Wolff berichtet über ein von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM) gefördertes Projekt zur Erschließung und Digitalisierung des Nachlasses im Ibero-Amerikanischen Institut. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter sind das Universitätsarchiv, die Professur für Historische Grundwissenschaften und die Professur für Romanische Literaturwissenschaft/Hispanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg gemeinsam mit der Staatsbibliothek Bamberg.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr
Team der Staatsbibliothek Bamberg

Impressum

Staatsbibliothek Bamberg
Neue Residenz
Domplatz 8
96049 Bamberg

Telefon: 0951 95503-101
E-Mail: info@staatsbibliothek-bamberg.de
Internet: www.staatsbibliothek-bamberg.de

Gesetzliche Vertreterin: Bibliotheksdirektorin Prof. Dr. Bettina Wagner
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 811335517

Newsletter-Abonnement ändern oder abbestellen