Article

Die Staatsbibliothek im VHS-Herbstprogramm

Vier unterschiedliche Führungsangebote geben Einblick in die vielfältigen Aufgaben und Sammlungen der Staatsbibliothek Bamberg. Anmeldestart ist der 9. September 2019.

Einblick in das sogenannte Lorscher Arzneibuch. Lorsch, um 800 | SBB, Msc.Med.1, Bl. 62v

Einblick in das sogenannte Lorscher Arzneibuch. Lorsch, um 800 | SBB, Msc.Med.1, Bl. 62v

Was hat es auf sich mit den geschichtsträchtigen Schauräumen der Staatsbibliothek? Welche Bedeutung kam der Buchmalerei zu in der Zeit des Medienwechsels vom handgeschriebenen zum gedruckten Buch? Wie funktioniert das weltweite Sichtbarmachen kostbarer Bibliotheksbestände im Internet? Und wozu gab es einst in der Weihnachtszeit einen Kinderbischof? Antworten auf diese Fragen geben Ihnen unsere Experten im Rahmen von Führungen durch Haus, Abteilungen oder Ausstellung.

Alle Angebote sind ab Montag, den 9. September 2019, direkt bei der VHS buchbar:
Im Internet, per Telefon unter 0951 871108 oder persönlich in der VHS-Geschäftsstelle (Tränkgasse 4). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Staatsbibliothek Bamberg keine Anmeldungen entgegennehmen kann

Unser VHS-Angebot im Überblick

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18:00 bis 19:00 Uhr
Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz
Hausführung mit Dr. Stefan Knoch
Kursnummer 8109, buchbar nur über die VHS (Gebühr 3,00 €)

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 18:00 bis 19:15 Uhr
Buchmalerei des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit
Führung mit der Kunsthistorikerin Dr. Susanne Rischpler
Kursnummer 8423, buchbar nur über die VHS (Gebühr 3,00 €)

Mittwoch, 27. November 2019, 17:30 bis 19:00 Uhr
Das Digitalisieren wertvoller Handschriften
Werkstattgespräch mit Fotograf Gerald Raab
Kursnummer 8120, buchbar nur über die VHS (Gebühr 3,00 €)

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 18:00 bis 19:00 Uhr
Zum Jahresausklang: Winter und Weihnacht in Buch und Bild
Ausstellungsführung mit Bibliotheksdirektorin Prof. Dr. Bettina Wagner
Kursnummer 8307, buchbar nur über die VHS (Gebühr 3,00 €)

Top