Archiv der Veranstaltungen

Das Expertenteam der Büchersprechstunde | SBB

Samstag, 9. November 2019, 13:00 Uhr

Bibliothekare, Antiquare und eine Restauratorin begutachten gemeinsam alte Bücher und Handschriften, helfen bei der inhaltlichen Bestimmung und beraten zu Fragen der Aufbewahrung, Restaurierung und Werteinschätzung.

Weiterlesen
Gunter Tampe | SBB

Donnerstag, 7. November 2019, 18:00 Uhr

Den vierten Vortrag innerhalb der Reihe „Buchkultur im digitalen Zeitalter“ hält am 7. November 2019 der Leiter des Quaternio Verlags Luzern, Gunter Tampe: „Original und Reproduktion. Wer braucht schon Handschriften-Faksimiles im Zeitalter der Digitalisierung?“

Weiterlesen
Vorwärts, mit frischem Muth ins neu’ Jahrhundert ’nein! Viel Glück im neuen Jahr! Grußkarte aus der Bamberger Silvesternacht. Bamberg, 1899 | SBB, MvO A VI 1236

Mittwoch, 6. November 2019, 19:00 Uhr

Wir feiern Ausstellungseröffnung und laden Sie dazu herzlich in unseren Lesesaal ein! Professor Dr. Günter Dippold berichtet von der Geschichte des Weihnachtsfestes im Bistum Bamberg.

Weiterlesen
Dr. Klaus Ceynowa | BSB, H.-R. Schulz

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Den dritten Vortrag innerhalb der Reihe „Buchkultur im digitalen Zeitalter“ hält am 31. Oktober 2019 der Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek Dr. Klaus Ceynowa: „Bilder lesen? Visuelle Kultur und visuelles Gedächtnis im digitalen Zeitalter. Das Fotoarchiv des STERN in der Bayerischen Staatsbibliothek.“.

Weiterlesen
Robert Wildgruber | C. Hartmann

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Den zweiten Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zum Thema „Buchkultur im digitalen Zeitalter“ hält am 24. Oktober 2019 der Verlagsleiter der Hörbuchverlage der Verlagsgruppe Random House, Robert Wildgruber: „Vom Lagerfeuer bis zum Streaming. Die Erfolgsgeschichte des Hörbuchs“.

Weiterlesen
Dr. Michael Knoche | Klassik Stiftung Weimar

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Namhafte Persönlichkeiten aus Forschung und Praxis referieren im Wintersemester 2019/20 zum Thema „Buchkultur im digitalen Zeitalter“. Den Auftakt macht am 17. Oktober 2019 Dr. Michael Knoche, ehemaliger Direktor der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar.

Weiterlesen
Mit dem Bücherzeichen Hellers versehenes Titelblatt zu Joseph Heller: Lucas Cranachs Leben und Werke. Bamberg, Sickmüller, 1844 | SBB, RB.Bg.o.10

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 12:30 Uhr

Letzter Kunstsnack des Jahres in der Staatsbibliothek: Die Kunsthistorikerin Dr. Franziska Ehrl wird unter dem Titel „Joseph Heller und Cranach – Der Beginn einer Sammelleidenschaft“ den Anfängen der hauseigenen Graphiksammlung nachspüren.

Weiterlesen
Auswahl diverser Ledereinbände des 18. Jhs. aus der Bibliotheca Bipontina, der Büchersammlung Herzog Karls II. August von Pfalz-Zweibrücken (1746–1795) | SBB

Dienstag, 16. Juli 2019, 19:00 Uhr

Eine wittelsbachische Büchersammlung vom Vorabend der Französischen Revolution steht im Zentrum des Vortrags von Dr. Werner Taegert (Bamberg). Er zeichnet die abenteuerliche Geschichte der Hofbibliothek des Herzogs Karl II. August von Pfalz-Zweibrücken nach und eröffnet Einblicke in faszinierende Bücherwelten.

Weiterlesen
Detail der Beatus-Vir-Initialzierseite aus dem Bamberger Psalter. Regensburg (?), 1220/30 | SBB, Msc.Bibl.48, Bl. 10r

Donnerstag, 6. Juni 2019, 19:00 Uhr

Am Beispiel des Bamberger Psalters und anderer mittelalterlicher Abschriften der Psalmen bietet Frau Dr. Michaela Schuller-Juckes (Wien) einen Überblick über Struktur und Funktion sowie die Vielfalt der künstlerischen Ausstattungsformen von Psalter-Handschriften des 9. bis 15. Jahrhunderts.

Weiterlesen
Hornplatten-Einband des Bamberger Psalters | SBB, Msc.Bibl.48

Donnerstag, 23. Mai 2019, 19:00 Uhr

In der aktuellen Ausstellung dreht sich alles um Psalter-Handschriften des Mittelalters – mit dem Bamberger Psalter als Mittelpunkt. Ausgehend vom Hornplatten-Einband dieser außergewöhnlichen Handschrift befasst sich Dr. Helmut Engelhart (Tauberbischofsheim) mit dieser seltenen Gattung des Bucheinbands.

Weiterlesen
Top