Archiv der Meldungen

Putte mit Blasinstrument | SBB, Glasgem.19, Teil (b)

Gemäß dem letzten Willen von Joseph Heller ging seine Sammlung kostbarer Kunstgegenstände in den Besitz der damals Königlichen Bibliothek in Bamberg über. Zum Heller‘schen Nachlass gehörten auch einige Glasbilder aus dem 16. und 17. Jahrhundert – wahre Lichtblicke, die nun online unsere Bamberger Schätze bereichern.

Weiterlesen
Brief des wegen Hexerei verhafteten und gefolterten Bamberger Bürgermeisters Johannes Junius aus dem Gefängnis an seine Tochter Veronica. Bamberg, 24. Juli 1628 | SBB, RB.Msc.148/300, Bl. 1r

Das Hochstift Bamberg gehörte zu den Gebieten, in denen in der frühen Neuzeit besonders viele Menschen dem Hexenwahn zum Opfer fielen. In der Staatsbibliothek Bamberg haben sich Verhörprotokolle und andere Dokumente erhalten, die Zeugnis von der Verfolgung von Frauen und Männern als angebliche Hexen bzw. Drudner ablegen.

Weiterlesen
Top