Archiv der Meldungen

Titelblatt einer Abschrift aus der Sammlung Heller. Heinrich Sebastian Hüsgen: Menschen-Spiegel oder Albrecht Dürers Redendes Verzeichniss aller Kupfer-und Eisenstiche, die er mit eigener Hand und Andere nach ihm gefertiget haben. Bamberg, um 1821/27 | JH.Msc.Art.80a, Bl. 1r

Mit zwei Pionieren der Dürer-Forschung, Heinrich Sebastian Hüsgen und Joseph Heller, befasst sich Dr. Gerhard Kölsch und stellt dabei neue Entdeckungen aus Frankfurt und Bamberg vor.

Weiterlesen
Brief des wegen Hexerei verhafteten und gefolterten Bamberger Bürgermeisters Johannes Junius aus dem Gefängnis an seine Tochter Veronica. Bamberg, 24. Juli 1628 | SBB, RB.Msc.148/300, Bl. 1r

Anhand eines einzigartigen Dokuments aus der dunkelsten Epoche der Bamberger Geschichte beleuchtet Domkapitular Dr. Norbert Jung die Zeit der Hexenverfolgungen, die im Hochstift Bamberg besonders intensiv wüteten.

Weiterlesen
Tagebuch der niederländischen Reise in einer Abschrift. Nürnberg (?), um 1620 | SBB, JH.Msc.Art.1#1, S. 1

Wibke Vera Birth M. A. thematisiert in ihrem Vortrag die Reiseabenteuer eines herausragenden Künstlers der Renaissance.

Weiterlesen
Doppelseite aus dem Bamberger Heiltumsbuch in der Ausgabe des Johann Pfeil von 1509 mit zwei Holzschnitten. Links die Prozession mit dem Sarg Kaiser Heinrichs II. | SBB, HV.Rar.101, Bl. 1v-2r

Prof. Dr. Peter Schmidt spürt in seinem Vortrag jenen Katalogen nach, die Aufschluss über heute verlorene Reliquien von Heiligen geben.

Weiterlesen
Heiliger Augustinus mit Spruchband und Buch. Initiale aus einer dreibändigen Bibel, geschrieben von Konrad von Eggolsheim. Neunkirchen am Brand, 1389/90 | SBB, Msc.Bibl.9(2, Bl. 84r

Zum Online-Vortrag

Dr. Susanne Rischpler katalogisiert an der Staatsbibliothek Bamberg im Rahmen eines DFG-Projektes die illuminierten Handschriften und Drucke des 15. und frühen 16. Jahrhunderts und widmet sich in ihrem Vortrag speziell den Beständen aus dem Augustiner-Chorherrenstift Neunkirchen am Brand.

Weiterlesen
Fragment aus: Johannes von Tepl: Der Ackermann aus Böhmen. Bamberg, Albrecht Pfister, um 1463 | SBB, Inc.typ.H.IV.32, Bl. 15r

Zum Online-Vortrag

Bibliotheksdirektorin Prof. Dr. Bettina Wagner und Alyssa Steiner M.St. von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Bamberg befassen sich gemeinsam in ihrem auf Englisch gehaltenen Vortrag mit dem Bamberger Drucker Albrecht Pfister.

Weiterlesen
Darstellung von Synagoge und Ecclesia am Fürstenportal des Bamberger Doms. Fotografie | SBB, V G 1512

Zum Online-Vortrag

Dr. Birgit Kastner, Hauptabteilungsleiterin Kunst und Kultur im Erzbistum Bamberg, setzt sich mit antijüdischen Bildtraditionen in der christlichen Kunst des Mittelalters auseinander.

Weiterlesen
Traumgesicht nach Albrecht Dürer. Aquarell mit Handschrift in schwarzer Tinte, 1821 | SBB, I A 13b

Samstag, 25. September 2021, 19:00 Uhr

Mit ihrem Vortrag stimmt uns Kuratorin Dr. Franziska Ehrl auf die kommende Ausstellung ein.

Weiterlesen
Lucas Cranach d. Ä.: Venus. Holzschnitt, 1506 (wohl vordatiert von 1509) | SBB, I L 11

Dienstag, 29. Juni 2021, 19:00 Uhr

Hinführend auf die die Sonderausstellung „Joseph Heller und die Kunst des Sammelns“, ab dem 27. September 2021 in der Staatsbibliothek Bamberg zu sehen, befassen sich Dr. Stefanie Knöll und Dr. Michael Overdick auf Einladung der Staatsbibliothek und der Volkshochschule Bamberg Stadt mit Lucas Cranach d. Ä. (1472–1553). Der Vortrag findet im Großen Saal der VHS Bamberg statt.

Weiterlesen
Kirschbaum. Kolorierter Holzschnitt aus dem Florilegium des Ulricus Völler von Gellhausen. Frankfurt am Main, Weixner, 1616 | SBB, Bot.f.77, Bl. 50r

Die Bamberger Schätze geben digitale Einblicke in die historischen Sammlungen der Staatsbibliothek Bamberg. Neu hinzugekommen sind nun ausgewählte illustrierte Pflanzenbücher aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Sie enthalten Kupfer- und Holzschnitte von Blumen, Pilzen, Fruchtbäumen sowie Fraßpflanzen von Raupen. Die zugehörigen Texte bieten sachliche Erklärungen, Rezepte, aber auch Betrachtungen in Prosa und Versen auf Deutsch oder Latein.

Weiterlesen
Top