Suche im Bamberger Katalog
Erweiterte Suche

Aktuelle Meldungen

Kirschbaum. Kolorierter Holzschnitt aus dem Florilegium des Ulricus Völler von Gellhausen. Frankfurt am Main, Weixner, 1616 | SBB, Bot.f.77, Bl. 50r

Die Bamberger Schätze geben digitale Einblicke in die historischen Sammlungen der Staatsbibliothek Bamberg. Neu hinzugekommen sind nun ausgewählte illustrierte Pflanzenbücher aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Sie enthalten Kupfer- und Holzschnitte von Blumen, Pilzen, Fruchtbäumen sowie Fraßpflanzen von Raupen. Die zugehörigen Texte bieten sachliche Erklärungen, Rezepte, aber auch Betrachtungen in Prosa und Versen auf Deutsch oder Latein.

Weiterlesen

Der Lesesaal der Staatsbibliothek Bamberg ist – unabhängig von der aktuellen 7-Tage-Inzidenz – montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Abholen vorbestellter Bücher sowie deren Rückgabe erfolgt ohne vorherige Terminvereinbarung bei der Lesesaalaufsicht. Samstags bleibt die Bibliothek geschlossen.

Weiterlesen
Top